30 Ideen für gute Taten mit denen du die Welt besser machst

Frau formt Herz aus Händen

Hier kommen unsere Ideen für 30 gute Taten, mit denen du anderen Menschen eine Freude machen kannst.

Tipp 1 bis 10

  1. Mach heute jemandem ein Kompliment! Oder zwei. Oder drei.
  2. Nimm einen Kuchen mit oder besorge ein paar Süßigkeiten für die Kolleginnen und Kollegen. Du kannst sie natürlich auch einfach fragen, ob du ihnen einen Kaffee aus der Küche mitbringen kannst.
  3. Gute Tat Nr. 3: Im Supermarkt steht jemand hinter dir mit nur wenigen Artikeln? Lass diese Person vor und mach ihm / ihr damit eine Freude. Wenig Aufwand – große Wirkung!
  4. Vierte gute Tat: Lächeln. Kostet nichts. Sorgt bei dir und anderen für gute Laune. Also lächel, was das Zeug hält!
  5. Verwöhne dich selbst! Was machst du am liebsten, wenn du Zeit nur für dich hast?
    Sei nett zu dir selbst und nimm dir 30 Minuten ganz bewusst für dich. Lies ein Buch, gönn dir einen Kaffee in deinem Lieblingscafé oder höre die Musik deiner Lieblingsband.
  6. Schreibe 3 Dinge auf, für die du dankbar bist. Am besten machst du das jeden Tag vor dem Schlafen gehen. Das schafft ein positives Gefühl und lenkt die Aufmerksamkeit auf die schönen Dinge.
  7. Verschenke deinen Flaschenpfand – an einen Flaschensammler oder (wenn vorhanden) in einer Spendenbox im Supermarkt. Auch kleine Beträge können viel bewegen.
  8. Du magst Kinder und kennst Eltern mit kleinen Kindern? Dann ist diese gute Tat etwas für dich! Biete ihnen an einen Nachmittag oder Abend auf die Minis aufzupassen.
  9. Deinen Müll wirst du sowieso in den Abfalleimer, aber hebe einfach mal ein Stück Müll auf, das nicht dir gehört. An sauberen Straßen haben alle Freude!
  10. Unterstütze jemanden aus deiner Familie, der gerade viel zu tun hat. Einfach mal so!

Tipp 11 bis 20

  1. Als Kinder konnten wir uns von ein paar Cent (oder Pfennig) die Welt kaufen! Verstecke deswegen ein paar Münzen auf dem Spielplatz, sodass Kinder sie finden können. Schon ein bisschen Kleingeld ist für die Minis ein riesiger Schatz.
  2. Verschenke deine volle Aufmerksamkeit. Lass ganz bewusst dein Handy in der Tasche, wenn du mit anderen zusammen bist. Schalte am besten in den Flugmodus, dann wirst du nicht abgelenkt.
  3. Halte mindestens einer Person die Tür auf. Kleine Geste, große Wirkung!
  4. Pflanze einen Baum oder eine bienenfreundliche Pflanze. Egal, ob im Garten oder auf dem Balkon. Die Umwelt wird es dir danken.
  5. "Ich würde ja ... " – Schluss mit leeren Worten! Informiere dich über Ehrenämter in deiner Stadt!
  6. Wann hast du dich euch eigentlich das letzte Mal bei deinen Eltern oder Großeltern gemeldet? Du weißt es nicht mehr? Dann ist heute der perfekte Tag für einen Besuch, ein spontanes Telefonat oder eine Postkarte!
  7. Überlass jemandem im Bus oder der Bahn deinen Platz!
  8. Gute Tat Nummer 18 ist für deine Freunde: Poste etwas Nettes über 3 Personen oder sende 3 Freunden eine Nachricht und sag ihnen, warum du sie magst und was du an ihnen schätzt.
  9. Ein Buch kann von mehr als einer Person gelesen werden. Deswegen: Bringe Bücher in einen öffentlichen Bücherschrank oder teile sie mit deinen Nachbarn, indem du sie auf den Briefkasten stellst.
  10. Bereite deiner Kellnerin oder deinem Kellner heute eine kleine Freude und hinterlasse etwas mehr Trinkgeld als normalerweise.

Tipp 21 bis 30

  1. Kauf dir eine plastikfreie Trinkflasche. So musst du in Zukunft nicht mehr auf Einwegflaschen zurückgreifen und vermeidest viel Plastikmüll!
  2. Biete einem älteren Nachbarn deine Hilfe an, beispielweise, indem du bei ihm klingelst und fragst, wobei er Unterstützung braucht.
  3. Wusstest du eigentlich, dass es Seiten gibt, über die du beispielsweise deine alte Brille oder deinen unbenutzten Laptop spenden kannst? Schau doch mal bei http://www.brillen-ohne-grenzen.de und https://pc-spende.de/
  4. Überall Kunst, Musik und talentierte Menschen! Bleib mal etwas länger vor einem Straßenmusiker stehen, gib ihm etwas Geld und höre seiner Kunst ein wenig zu.
  5. Du wolltest schon immer einmal Blut spenden? Oder es ist Zeit für den nächsten Termin? Dann suche jetzt nach einem Blutspendedienst und vereinbare einen Tag, an dem du das tust.
  6. Wir alle haben alte Freunde, zu denen wir seit Ewigkeiten keinen Kontakt hatten. Denkt heute über eine solche Freundin, einen solchen Freund nach und meldet euch mal wieder bei ihm oder ihr!
  7. Ein Ende ist in Sicht! Aber nie für euren Post- oder Paketboten. Bietet ihm deswegen doch mal etwas zu Trinken oder einen kleinen Snack an!
  8. Lieber schenken oder beschenken lassen? Wir schlagen vor: Mach jemandem ein kleines Geschenk. Einfach so.
  9. Spende mit jedem neuen Kleidungsstück, das du dir zulegst, ein altes Teil aus deinem Kleiderschrank.
  10. Du hast öfter Lebensmittel übrig? Registriere dich bei Foodsharing und teile mit anderen. So musst du keine Lebensmittel wegwerfen und jemand anderes freut sich.

Zurück